Gebühren

Liebe Patientenbesitzer,

Die Preise in unserer Praxis werden genau nach der GOT,
der Gebührenordnung für Tierärzte, in der aktuellsten Fassung vom Juni 2008 berechnet.


GOT:

Die GOT ist ein Bundesgesetz, an das sich alle Tierärzte in Deutschland zu halten haben. Die GOT unterscheidet zwischen Grundleistungen (z.B. Allgemeine Untersuchungen, Beratung), Zusatzleistungen (z.B. Spezielle Untersuchungen, Operationen, Injektionen) und den verschiedenen Tierarten (z.B. Injektion Pferd, Injektion Hund, Injektion Fisch). Je nach entstandenem Aufwand und benötigter Zeit dürfen wir die einzelnen Leistungen mit dem 1-fachen bis 3-fachen Satz berechnen. So wird im Notdienst meist der 2-fache Satz auf die erbrachten Leistungen genommen. Auch die Lebenshaltungskosten des Einzugsgebietes spielen hier eine Rolle (Lebenshaltungskosten in Stuttgart deutlich teurer als in Stupferich). Eine Unterbietung des 1-fachen Satzes ist verboten. Die Preise für die Leistungen in der GOT sind ohne die gesetzliche Mehrwertsteuer. Diese beträgt zur Zeit 19% und wird noch auf die erbrachten Leistungen und die Medikamente angerechnet. Bei den Medikamenten müssen wir zwischen angewandten Medikamenten und abgegebenen Medikamenten unterscheiden. Die Preisberechnung der Medikamente wird durch die Arzneimittelpreisabgabeverordnung (AMVO), aktueller Stand vom Juli 2009, geregelt.

Unsere Rechnung setzt sich folglich zusammen aus:

  • den verschiedenen an Ihrem Tier durchgeführten Leistungen,
  • den eventuell angewandten Medikamenten,
  • den eventuell abgegebenen Medikamenten,
  • eventuellen Futtermitteln und
  • eventuellen Shopartikeln

Um einen Überblick über Ihre Behandlungskosten zu erhalten, drucken wir Ihnen auf Wunsch bei der Bezahlung eine detaillierte Quittung aus. Gerne nehmen wir uns auch die Zeit bei Unklarheiten die Beträge zu erklären. Bitte wenden Sie sich offen an unser Team!

Hier können Sie die aktuelle Gebührenordnung für Tierärzte einsehen!!!
www.tieraerzteverband.de/wDeutsch/fokus/GOT_07.07.2008_Druckversion.pdf